Baum Magnolie Kirschblüten Magnolienbaum pflanzen Was beachten

Magnolienbaum pflanzen: Was beachten?

Wenn Sie ein neuer Magnolien-Elternteil sind oder daran interessiert sind, einer zu werden, finden Sie hier alles, was Sie über den Anbau des prächtigen und verführerischen Magnolienbaums wissen müssen.

 

 

Magnolienbäume sind ein wahres Zeichen dafür, dass der Frühling da ist. Zusammen mit einigen der frühen Zwiebeln tauchen sie früh im Frühjahr auf, wenn wir gerade aus den Klauen des Winters kommen.

 

 

Was charakterisiert den Magnolienbaum?

 

Magnolienblüten sind bekannt für ihren verführerischen Duft und ihre großen Blüten. Sie sind in verschiedenen Schattierungen und Mischungen aus Weiß und Rosa erhältlich, obwohl Sie sie auch in Lila und Gelb finden können. Als sehr beliebte Zierpflanze können sie zu Spalieren, Sträuchern oder Baumformen geformt werden.

 

 

Der Frühling ist dank der Kirschblüten und der Magnolienbäume eine wunderschöne Jahreszeit. Im April habe ich das Glück, in meinem Garten mit Magnolienblüten geschmückt zu werden. Ich habe eine Untertassen-Magnolie mit rosa Blüten, die platzen, bevor die Blätter herauskommen. Hühner im Garten halten Tipps und Tricks

 

Eines der Dinge, die mir an der Magnolie am besten gefallen, sind ihre einzigartigen Blätter. Einige der Magnolienblätter haben ein Indumentum. Dies ist eine Schicht aus Trichomen, die haarig aussehende winzige Borsten sind, die einen Bereich der Pflanze bedecken. Auf der einen Seite der Blätter ist ein dunkles glänzendes Grün und auf der anderen eine haarige Kupferfarbe.

 

Magnolienbaum: Bei Deko-Liebhabern beliebt

 

Im Laufe der Jahre habe ich alle Teile des Magnolienbaums verwendet. Ich verwende ihre einzigartigen Blätter, um schöne und lang anhaltende frische Kränze zu kreieren. Ihre Samenkapseln wirken als natürliche Dekoration. Und ihre frischen Blütenblätter können sogar von den Geschmacksknospen als essbare Blüten genossen werden! Wenn Sie einen Magnolienbaum haben oder in dieser Saison einen zu Ihrer Landschaft hinzufügen möchten, sind hier die Wunder der schönen Pflanze.

 

 

Magnolienbäume sind insofern einzigartig, als sie von primitiven flügellosen Käfern bestäubt werden. Sie haben keinen Nektar und eine Fülle von Pollen, die existierten, lange bevor geflügelte Insekten wie Bienen auftauchten. Aus diesem Grund blühen sie auch im zeitigen Frühjahr, bevor viele Insekten erschienen sind. Das ist auch der Grund, warum die meisten Arten nicht oft Samen setzen. Tomaten richtig pflanzen und pflegen: Tipps und Tricks

 

 

Unter dem Baum stapeln sich rosa Blütenblätter. Dann kommen die Blätter heraus und ich weiß, dass das warme Wetter hier bleiben wird. Ich bekomme sogar eine neue Runde Blütenknospen in einem dunklen Fuchsia-Lila. Aber diese öffnen nie! Stattdessen fallen sie zu Boden. Ich genieße sie trotzdem. Diejenigen, die bestäubt werden, produzieren jedoch eine baumelnde Frucht. Ich liebe es auch, ihre getrockneten Samenköpfe zur Dekoration zu verwenden.

 

Wie man einen Magnolienbaum züchtet

 

Wählen Sie einen Standort mit gut durchlässigem Boden, da sie keine nassen Füße haben möchten. Sie bevorzugen neutralen bis leicht sauren Boden überprüfen Sie Ihren Boden mit diesem einfachen pH-Test für zu Hause. Gießen Sie Ihre Magnolie, wenn sie sich zum ersten Mal etabliert, und während Perioden intensiver Dürre.

In Bezug auf die Pflege müssen Sie für die Magnolie nicht viel tun. Es ist kein Dünger erforderlich und sie sind normalerweise frei von Schädlingen und Krankheiten. Unkraut im Rasen vernichten: Hausmittel, Tipps und mehr

 

 

Wie Sie wissen, gibt es viele verschiedene Magnolienbaumarten. Sie sollten also sicherstellen, dass Sie die Anbau- und Pflanzanweisungen für Ihre spezifische Magnolie befolgen. Pflegehinweise und Identifizierung finden Sie auf dem Pflanzenetikett. Aber hier sind einige allgemeine Tipps für den Anbau eines Magnolienbaums.

 

 

Kleinere Magnolien können auch in Töpfen wachsen. Geben Sie ihnen in diesem Fall eine gute Drainage und pflanzen Sie sie in hochwertige Blumenerde. Außerdem brauchen sie etwas Windschutz. Zum Beschneiden brauchen Sie nur abgebrochene oder formgebende Äste zurückzuschneiden. Rückschnitt im Hochsommer bis Frühherbst nach der Blüte und vor der Ruhephase. Welches Gartenwerkzeug braucht man? Tipps für Anfänger

 

Pflanzen Sie Ihre Magnolie bei der Standortwahl in die volle Sonne. Sie brauchen mindestens sechs Stunden Sonne pro Tag, um zu gedeihen. Als Frühblüher kann Frost den Blüten manchmal schaden. Um dies zu vermeiden, pflanzen Sie einen Magnolienbaum nicht in schattigen oder frostigen Bereichen.

 

Wann schneide ich meinen Magnolienbaum?

 

Magnolienbäume blühen auf altem Holz, also sollten Sie beim Beschneiden vorsichtig sein. Schneiden Sie im Hochsommer bis zum frühen Herbst, um ihn zu formen, da der Baum im frühen Frühling blüht. Wenn die Pflanze krank oder beschädigt ist, können Sie sie jederzeit beschneiden.

 

 

Magnolienbäume müssen normalerweise nicht viel geschnitten werden. Schneide einen Magnolienbaum nur, wenn er einen kranken oder abgebrochenen Ast hat oder du ihn formen möchtest. Regenwürmer im Garten fördern und anlocken

 

 

Arten von Magnolienbäumen

 

Als allgemeine Faustregel können Magnolienbäume zu ziemlich großen Bäumen werden. Möglicherweise können Sie jedoch unten einige Zwergmagnolienbaumsorten dieser beliebten Arten finden. Viele werben für sie als kleinere Bäume, aber sie sind immer noch zu groß für kleine Gärten.

 

Untertassen-Magnolie Magnolie x soulangeana

 

 

Die Blüten blühen sehr früh und erscheinen vor den Blättern. Sie bilden becherartige Formen und können als essbare Blüten genossen werden. Einheimische Arten sind rosa-weiß, aber Sie können sie auch in leuchtendem Rosa und Lila finden. Manchmal können Sie auch eine zweite Blütenrunde bekommen, obwohl sie kleiner sind und sich möglicherweise nicht vollständig öffnen. Garten Pool wie oft Wasserwechsel?

Eine Hybrid-Magnolie, die Untertassen-Magnolie, ist eine sommergrüne Magnolie, die durch Kreuzung der Lilien-Magnolie mit dem Lilienbaum hergestellt wird. Einige Gärtner bezeichnen ihn auch als Tulpen-Magnolienbaum oder einfach als Tulpenbaum.

 

Südlicher Magnolienbaum Magnolie grandiflora

 

Südliche Magnolien sind die häufigste Art immergrüner Magnolien. Die weißen Blüten sind sehr groß und duftend. Die Blätter halten lange, mit dem oben erwähnten beliebten Indumentum. Die Blätter sind auf der Oberseite dunkelgrün und auf der Unterseite kupferfarben.

 

Stern-Magnolie Magnolie stellata

 

Dieser ist alles im Namen! Die Leute erkennen diese sommergrüne Magnolie am meisten an ihren sternförmigen weißen Blüten. Dies ist die beste Sorte für kleinere Gärten. Es kann sogar in einem Behälter wachsen, bevor es die Reife erreicht. Sie blüht im zeitigen Frühjahr, typischerweise im März oder April. Sie hat flockige Knospen und einen milden Duft.

Anis-Magnolie Magnolie salicifolia

 

Es ist besonders bekannt für seinen spezifischen Anis-Zitronen-Duft, der sowohl in den Blüten als auch beim Abkratzen der Rinde zu finden ist. Einer der kleineren Magnolienbäume, der Anis magnolia blüht im zeitigen Frühjahr, bevor die Blätter eintreffen. Sie hat weiße Blüten mit einem Hauch von Rosa und dünnere Blätter als die meisten Magnolien.

 

Warum werden meine Magnolienblätter gelb?

 

Pflanzen werden aus vielen Gründen gelb, oft ist es ein Zeichen von Stress. Wenn es sich jedoch um eine sommergrüne Magnolie handelt, überlegen Sie, ob es sich um eine saisonale Änderung handelt.

Sie können auch den pH-Wert Ihres Bodens testen und sehen, ob ein Nährstoffmangel vorliegt. Untersuchen Sie auch die Äste, den Stamm und die Blätter auf Anzeichen von Krankheiten oder Schädlingen.

Magnolienbäume sind wirklich eine der größten Freuden des Frühlings. Wenn Sie in einer magnolienfreundlichen Gegend leben, empfehle ich Ihnen dringend, eine in Ihrem eigenen Garten zu pflanzen, um sie zu genießen.

 

Wie bei allen Laubbäumen verfärben sich die Blätter und fallen im Herbst ab. Wenn es zu einem plötzlichen Temperaturabfall kommt, kann dies früher als normal sein. Blattläuse bekämpfen Hausmittel: Schädlinge entfernen!

Andere Ursachen für vergilbte Blätter können Wassermangel während einer schweren Dürre oder eine unzureichende Drainage im Boden sein.

 

 

Wann ist die beste Zeit, um einen Magnolienbaum zu pflanzen?

 

Laubmagnolienbäume werden am besten gepflanzt, während sie im späten Herbst oder frühen Winter ruhen, wenn Sie in einem wärmeren Klima leben. Wann immer Ihr Gartencenter sie zum Verkauf anbietet, ist jedoch ein guter Zeitpunkt, um sie zu pflanzen. Solange der Boden bearbeitbar ist und Sie sie gießen, bis sie gut etabliert sind, sollten sie gut funktionieren. In kalten Klimazonen ist der frühe Frühling am besten. Immergrüne Magnolien sollten im zeitigen Frühjahr gepflanzt werden.

Wann blühen Magnolienbäume?

 

Sie können sogar eine zweite Blüte im Sommer bekommen, obwohl dies selten ist. Um dies zu erreichen, benötigt Ihre Magnolie ideale Wachstumsbedingungen. Es ist am häufigsten bei Untertassen-Magnolienbäumen.

Die meisten Magnolienbäume blühen im zeitigen Frühjahr, noch bevor sich ihre Blätter entfaltet haben. Sie gehören zu den ersten Frühlingsblühern, die normalerweise von März bis April blühen. Schnecken im Hochbeet bekämpfen und fernhalten

 

Wie schnell wachsen Magnolienbäume?

 

Magnolien erreichen ihre Reife in 10 bis 20 Jahren. Je näher sie ihrer vollen Reife kommen, desto langsamer wird ihre Wachstumsrate. Die Wachstumsrate eines Magnolienbaums variiert je nach Art. Typischerweise haben sie eine moderate Wachstumsrate. Pflanzen, die sich ideal auf dem Balkongarten machen