Gartenausrüstung für Beginner Töpfe Plänzling Welches Gartenwerkzeug braucht man Tipps für Anfänger

Welches Gartenwerkzeug braucht man? Tipps für Anfänger

Bevor Sie Ihre grüne Magie einsetzen können, müssen Sie eine Reihe von Werkzeugen und Gartengeräten in Gang bringen. Von großen, hart arbeitenden Werkzeugen wie Spaten, Baggern und Astscheren und wichtigen Transportmitteln wie Schubkarren und Gießkannen bis hin zu nützlicher und schützender Ausrüstung wie Gartenhandschuhen und Werkzeugsitzen wir haben alles für Sie.

 

 

Aufgrund der sozialen Distanzierung und des Ratschlags, zu Hause zu bleiben, ist das Interesse der Nation an der Gartenarbeit gestiegen! Und das zu Recht, denn wenn wir das Glück haben, einen Garten zu haben, können sie zu einem Rückzugsort im Freien werden. Klicken Sie sich durch diese Liste mit Gartengeräten und Zubehör, die alle sofort lieferbar sind. Sie sind ein Ort, an dem wir uns entspannen, achtsam sein, aktiv sein und etwas Schönes schaffen können. Beetrandstauden richtig pflanzen: So klappt es!

 

Kompostgabel oder Mistgabel

 

Kompostgabeln, normalerweise fünf- oder sechsmal im Gegensatz zu den drei- oder vierfachen der Heugabel, sind ideal zum Umsetzen von Kompost, und wir sollten etwas schnellen Kompost herstellen, um uns den Einstieg zu erleichtern.

 

 

Während dieses Instrument im Garten selbst sparsam eingesetzt wird, ist es ein integraler Bestandteil der Schaffung eines nachhaltigen Gartens. Aus diesem Grund brauchen wir etwas Kompost. Kompost ist tendenziell zu locker für die Mistgabel, mit der die meisten von uns vertraut sind, aber zu klobig, als dass Schaufeln effektiv damit umgehen könnten. Garten richtig pflegen – unsere Tipps für dich.

 

Kelle

 

Wenn Sie diese Art von Gartenwerkzeug kaufen, suchen Sie nach einem, das robust ist und einen bequemen Handgriff hat die Entwicklung von Handblasen nach ständigem Gebrauch ist eines der schlimmsten Gefühle der Welt.

 

 

Kellen sind im Grunde wie kleine Schaufeln. Sie eignen sich gut für den Spatenstich, damit Sie einige Samen oder Pflanzen pflanzen können, und Sie können sie verwenden, um kleine Mengen Erde zu bewegen. Sie können auch Kellen verwenden, um alte Pflanzen auszugraben oder das Unkrautzupfen zu erleichtern. Lohnt sich ein Gartenhäcksler eigentlich?

 

Gartenhandschuhe

 

Ihre Handschuhe müssen richtig in Ihre Hände passen; andernfalls würde es Rutschunfälle verursachen. Verwenden Sie Handschuhe aus wasserfesten, atmungsaktiven Stoffen. Sie sollten Ihre Handschuhe vor Sonnenlicht geschützt und außerhalb der Reichweite von Insekten aufbewahren.

 

 

Sie benötigen das richtige Paar Handschuhe, um sich vor Blasen, Schmutz zwischen den Fingern und Schnitten zu schützen und Ihre Hände sauber zu halten. Suchen Sie zum Graben nach Handschuhen mit Imprägnierung an Handfläche und Fingern und ziehen Sie längere Handschuhe in Betracht, wenn Sie mehr Schutz wünschen. Rasentraktor kaufen oder nicht?

 

Hacke

 

Suchen Sie nach einem bequemen Griff mit großer Reichweite. Eine scharfe Klinge funktioniert besser und ist einfacher zu verwenden. Unkrauthacken, auch Hula- oder Steigbügelhacken genannt, haben einen offenen quadratischen Kopf und werden direkt unter der Bodenoberfläche hin und her geschoben, um den oberen Bewuchs abzuschneiden. Flachhacken eignen sich gut zum reihenweisen Wenden des Bodens in Gemüsegärten.

 

 

Ihre Art von Garten bestimmt, welche Art von Hacke für Sie am besten geeignet ist. Ein Gemüsegarten kann eine robuste, breite Hacke erfordern. Wenn Sie mehrjährige Gärten haben, ist möglicherweise eine feinere Berührung und eine dünnere Hacke erforderlich. Hacken sind nützlich, um Garten- und Blumenbeete vorzubereiten und Unkraut zu mähen. Rasenmäher selbst reparieren: Vorsichtig sein!

 

Gabel

 

Eine Gartengabel ist eines der fleißigsten Werkzeuge im Arsenal eines jeden Gärtners und ein Mehrzweckgerät. Seine scharfen und starken Zinken dringen leichter in schwieriges Gelände ein als ein Spaten. Es kann verwendet werden, um Rasen zu belüften, verdichteten Boden aufzubrechen, Löcher für Samen zu schaffen, Bodenbehandlungsmittel einzumischen, Steine ​​und Unkraut zu entfernen und harten Boden aufzuweichen.

Schlauch und Gießkanne

 

Für beste Ergebnisse am frühen Morgen gießen, wenn die Temperaturen kühler sind. Vermeiden Sie Gießen am Mittag, das zu schnell verdunstet, sowie Gießen am Abend, da dies zu Staunässe im Boden führen und einen Nährboden für schädliche Pilze und Bakterien schaffen kann.

 

 

Wenn Sie Pflanzen direkt in den Boden stecken, besorgen Sie sich einen Schlauch und stellen Sie sicher, dass er lang genug ist, um von Ihrem Zapfen bis zu Ihrem Garten zu reichen. Erwägen Sie, einen Sprühaufsatz hinzuzufügen, mit dem Sie den Wasserfluss und -druck steuern können. Wenn Sie nur in Containern gärtnern, reicht eine Gießkanne aus suchen Sie nach einer leichten, die Sie auch tragen können, wenn sie voll ist.

 

Gartenschere

 

Für den Allround-Einsatz bevorzugen wir Bypass-Gartenscheren, die für das Schneiden von lebendem Holz ausgelegt sind und glatte, saubere Schnitte liefern. Das Beschneiden kann sehr repetitiv sein, also wählen Sie eine Astschere, die bequem in Ihre Hände passt.

 

 

Nennen Sie sie, wie Sie möchten Astschere, Handschere, Gartenschere diese sind unerlässlich für das Beschneiden von Sträuchern, Rosen, Gemüse, Obstbäumen und mehr. Achten Sie auch darauf, die Klinge scharf zu halten. Eine hochwertige Gartenschere sollte länger scharf bleiben.

 

Jäter

 

Das Bodenmesser eignet sich hervorragend zum Ausgraben von Unkraut, aber wir lieben auch den Jäter. Es ist äußerst effektiv beim Schneiden von Unkraut unter der Oberfläche. Wenn Rückenschmerzen oder Mobilität ein Problem sind, gibt es auch langstielige Unkrautstecher, die Bücken und Knien beseitigen. Der Fluch aller Gärtner lästiges Unkraut. Ein zuverlässiges Unkrautbekämpfungswerkzeug ist unerlässlich, um Unkraut zu kontrollieren, bevor es Ihren Hof und Garten erobert.

 

Weiterführende Literatur

 

Gartengeräte – was braucht man? So bist du rundherum ausgestattet

Die 10 wichtigsten Gartengeräte