Garten Herz Hecke Garten richtig pflegen Ratgeber

Garten richtig pflegen: Ratgeber für dich

Bäume verringern ringsum tatsächlich die Umweltverschmutzung und machen die Umgebungsluft frisch und gesund. Aber wenn Ihr Garten ganz unordentlich und chaotisch ist, dann kann das Ganze tatsächlich einen gegenteiligen Effekt haben.

 

 

Die meisten von uns lieben es, unsere Häuser zu dekorieren, und eine Sache, die zur Schönheit Ihres Hauses beiträgt, ist ein Garten. Die schönen Bäume und Blumen lassen das ganze Haus schön aussehen. Wir haben meistens einen Garten vor unseren Häusern, was den Eingang umso schöner aussehen lässt.

 

Wenn Sie Ihren Garten lieben und sich fragen, wie Sie den Garten zu Hause pflegen können, um ihn sauber und gesund zu halten, dann ist hier der Beitrag, den Sie überprüfen müssen. Heute teile ich in diesem Beitrag alles Wissenswerte rund um die Pflege eines Hausgartens. Diese wichtigen Tipps und Tricks helfen Ihnen, Ihren Hausgarten sehr effizient zu pflegen. Wie man seinen Garten richtig beleuchtet, haben wir hier erklärt.

 

Es wird tatsächlich alles sehr schäbig aussehen lassen und zur Brutstätte von Keimen und Insekten werden. Daher ist die rechtzeitige Pflege Ihres Hausgartens sehr wichtig, und Sie müssen dafür die richtigen Mittel ergreifen. Ich persönlich habe zu Hause einen Garten, den ich und mein Vater pflegen. Tatsächlich ist Gartenarbeit eine Art Teil meines Reinigungsplans und ich meine es wirklich ernst.

 

 

Verwenden Sie Hochbeete

 

Hochbeete ermöglichen es Ihnen auch, die Erde Ihrer Wahl zu verwenden, und können Ihnen helfen, zur Erntezeit attraktiveres Wurzelgemüse zu haben. Dies wird Ihnen helfen, Ihre Pflanzen in ordentliche, kleine Kisten einzuzäunen und Ihnen einen attraktiven Gartenplan zu entwerfen, um seine visuelle Attraktivität zu verbessern. Hochbeete verleihen Ihrem Garten ein saubereres Aussehen, machen ihn überschaubarer und ermöglichen Ihnen schöne Gehwege zwischen Ihren Pflanzen.

 

Nicht in Reihen pflanzen

 

Ihr Garten wird viel attraktiver, wenn Sie sich von Reihen fernhalten, außer für Mais und ähnliche Pflanzen, die am besten gedeihen, wenn sie auf diese Weise angebaut werden. Reihen mögen das traditionelle Gartendesign sein, von dem die meisten denken, dass wir es verwenden müssen, aber es gibt nur wenige Gemüsesorten, die tatsächlich in diesen Linien wachsen müssen.

 

Behandle es wie ein Blumenbeet

 

Pflanzen Sie zum Beispiel höhere Pflanzen nach hinten, mittelgroße Pflanzen in die Mitte und kürzere Pflanzen nach vorne. Erstellen Sie bei der Planung Ihres Gartens ein Design wie bei einer Rabatte, einer Insel oder einem Blumenbeet. Wenn Sie in Hochbeeten pflanzen, die von allen Seiten einsehbar sind, platzieren Sie Ihre höchsten Pflanzen in der Mitte und arbeiten Sie sich am Rand zu Ihren kürzesten Pflanzen vor. Außerdem ist es wichtig, seinen Garten katzensicher zu machen.

 

Das Pflanzen der Pflanze sollte nur auf der Ebene des Sämlingswachstums erfolgen

 

Während die Samen gesät werden, müssen Sie die Anweisungen auf der Rückseite der Verpackung befolgen. Passen Sie die Wachstumsanforderungen an das Gartenklima an. Wenn Ihr Garten eine Art Umgestaltung benötigt, die sowohl praktisch als auch ästhetisch ist, können Sie sich auf Fachleute wie einen Bauunternehmer für Wohnlandschaften verlassen, die Ihnen bei Ihrem Ziel helfen. Gemüse wie Melonen, Tomaten werden in heißeren Bereichen benötigt, während Erbsen und Karotten im Vergleich zu anderen in kalten Bereichen benötigt werden.

 

Sie müssen den Boden füttern, bevor Sie die Pflanzen füttern

 

Um eine Pflanze gesünder zu machen, verteilen Sie entweder 2 bis 4 Zoll Schichten einiger organischer Materialien wie verrotteter Mist oder Kompost über die zu bepflanzende Fläche. Machen Sie seine Mischung mit einer oberen Erde.

 

Auf der anderen Seite ist Bodenerosion üblich, wenn Fallrohre fehlen oder unsachgemäß installiert sind. Es liegt auf der Hand, dass ein besserer Boden immer gesunde und starke Pflanzen hervorbringen wird. Eine Schaufel muss verwendet werden, um den Boden zu graben, und Erdklumpen sollten gebrochen werden. Beetrandstauden richtig pflanzen: Unsere Tipps.

 

Die Kontrolle der Pflanzen ist notwendig, um Gartenschädlinge wie Gurkenkäfer oder Blattläuse zu verbreiten

 

Wenn Sie den ganzen Ärger vermeiden möchten, können Sie sich auf Schädlingsbekämpfungsdienste verlassen, wie sie von Fachleuten angeboten werden.  Sie können die größeren Käfer sofort von den Pflanzen entfernen und ein Glas mit Seifenwasser nehmen, um sie darin ertrinken zu lassen, anstatt sofort einen Schädlingsbekämpfungskammerjäger um Hilfe zu bitten.

 

Wenn das Herumhängen in Ihrem Garten aufgrund von Mücken unerträglich (und unsicher) geworden ist, wenden Sie sich unbedingt an eine Mückenbekämpfungsfirma, um diese krankheitsübertragenden Schädlinge loszuwerden. Sie können auch die Website von Sustainable Pest besuchen, um weitere Einzelheiten zu erfahren. Besprühen Sie die kleineren Schädlinge sicherheitshalber mit einem Schlauch oder insektizider Seife und mischen Sie sie mit einem starken Wasserstrahl.

 

Wählen Sie einen Ort, um Ihren Garten zu beginnen

 

Die meisten Obst- und Gemüsesorten brauchen volle Sonne mit mindestens fünf Stunden direkter Sonneneinstrahlung pro Tag, um Früchte zu tragen. Gemüse, Kräuter und Wurzelgemüse wachsen im Halbschatten. Südliche Gärten können vom Schatten am späten Nachmittag profitieren, während nördliche Gärten wahrscheinlich so viel Sonne brauchen, wie sie bekommen können. Wenn Sie einen Garten von Grund auf neu anlegen, ist es der perfekte Zeitpunkt, um den bestmöglichen Standort auszuwählen.

 

 

Achten Sie auf Wildtiere, Schäden durch Haustiere und Kinderspielplätze. Als wir hierher gezogen sind, kam der Hund unseres Nachbarn zufällig vorbei und rannte durch den Garten. Dies war sehr hart für neue Sämlinge. Jetzt ist der Hund weg, aber die Rehe und wilden Hasen kommen zu Besuch, also planen wir entsprechend.

 

Denken Sie darüber nach, wie Sie den Garten zum Pflücken, Gießen und Pflegen Ihres planzen. Außerhalb des Ortes ist oft der Verstand verloren – und ein vernachlässigter Garten. Vermeiden Sie Bereiche mit starkem Wind und Frostnester (niedrige Bereiche, in denen sich wahrscheinlich Frost absetzt).

 

Pflegen Sie Ihren Gartenboden

 

Damit Ihr Garten gesund bleibt, müssen Sie den Boden gut pflegen. Einige Böden wie Lehmboden können bröckelig werden und eine ordnungsgemäße Luftzirkulation verhindern. Sie können Ihrer Erde jederzeit organischen Kompost hinzufügen, um sie gesund zu halten und bei der lockeren Textur zu helfen. Stellen Sie sicher, dass die Erde locker ist, indem Sie sie mindestens einmal im Monat wenden, um eine leichte Konsistenz zu erhalten.

 

Halten Sie Ihre Pflanzen bewässert

 

Pflanzen brauchen Wasser, um zu überleben, und tatsächlich besteht bei einigen Pflanzen über 90 % der Zusammensetzung hauptsächlich aus Wasser. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Pflanzen jeden Tag zu gießen, können Sie Pflanzen wie Jasmin pflanzen, die wenig Wasser benötigen.

 

 

Die beste empfohlene Zeit zum Gießen von Pflanzen ist früh morgens oder spät abends, wenn die Sonne nicht glühend heiß ist. Sie müssen Ihre Pflanzen täglich gießen, um sie mit Feuchtigkeit zu versorgen und vor dem Austrocknen zu bewahren.  Dadurch wird verhindert, dass die Feuchtigkeit verdunstet und die Pflanze das gesamte Wasser aufnehmen kann.

 

Unkraut in Ihrem Garten

 

Sie können kleine Zweige von Ihren Pflanzen entfernen und das Unkraut von den Wurzeln entfernen, um zu verhindern, dass es nachwächst. Eine weitere gute Möglichkeit, das Wachstum von Unkraut in Ihrem Garten zu verhindern, ist die Verwendung von Mulch. Mulchen verhindert nicht nur das Wachstum von Unkraut, sondern hilft auch, Feuchtigkeit einzuschließen.

 

 

Unkraut kann hartnäckig sein und sich schnell ausbreiten, wenn es nicht richtig entfernt wird. Sie sind eine große Bedrohung für Ihren gesamten Garten, da sie Ihre Pflanzen reizen und mit ihnen um Nährstoffe, Wasser und andere wichtige Wachstumsfaktoren konkurrieren.

 

Folge der Sonne

 

Das Sonnenlicht falsch einzuschätzen ist eine häufige Falle, wenn Sie zum ersten Mal im Garten arbeiten lernen. Die meisten essbaren Pflanzen, darunter viele Gemüse, Kräuter und Früchte, brauchen mindestens 6 Stunden Sonne, um zu gedeihen. Achten Sie darauf, wie das Sonnenlicht durch Ihren Garten spielt, bevor Sie einen Platz für Ihren Garten auswählen.

 

Platzieren Sie die Pflanzen im Garten richtig

 

Platzieren Sie Ihren Garten in einem Teil Ihres Gartens, wo Sie ihn regelmäßig sehen (aus den Augen, aus dem Sinn gilt definitiv für die Gartenarbeit). Auf diese Weise werden Sie viel eher Zeit darin verbringen. Das Anlegen eines Gartens ist wie bei einer Immobilie, es dreht sich alles um den Standort.

 

Bleiben Sie in der Nähe von Wasser

 

Der beste Weg, um festzustellen, ob Pflanzen gegossen werden müssen, besteht darin, einen Finger 2 cm tief in die Erde zu stecken (das ist etwa einen Fingerknöchel tief). Wenn es trocken ist, ist es Zeit zu gießen.

 

 

Einer der besten Gartentipps, die Sie jemals bekommen werden, ist, Ihren neuen Garten in der Nähe einer Wasserquelle zu planen. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Schlauch zu Ihrem Garten führen können, damit Sie nicht jedes Mal Wasser dorthin schleppen müssen, wenn Ihre Pflanzen durstig werden.

 

Den Garten richtig pflegen: Unser Fazit

 

Jetzt können wir nicht auf andere warten, aber wir können unsere gute Arbeit definitiv beginnen, indem wir einen schönen bunten Garten in unserem Haus haben. Die Bedeutung eines gut gepflegten Gartens zu Hause beschränkt sich also nicht nur auf die Schönheit, sondern hat auch eine soziale Aufgabe damit zu tun.

 

Die globale Erwärmung nimmt mit alarmierender Geschwindigkeit zu und eine Möglichkeit, sie zu stoppen, besteht darin, viele Bäume zu pflanzen. Das massive Fällen von Bäumen hat unsere Umwelt geschädigt, und es ist höchste Zeit, dass wir die Dinge richtig machen.

 

Die Pflege eines Hausgartens ist nicht so schwierig, besonders wenn Sie die Liebe und Leidenschaft für die Gartenarbeit haben und wissen, wie man ihn richtig pflegt. Um die Dinge einfacher zu machen, werde ich einige einfache, aber wirkungsvolle Tipps und Ideen teilen, wie man den Garten zu Hause pflegt und ihn leicht sauber und gesund hält. Befolgen Sie einfach diese Tricks und Sie werden sehen können, wie Ihr Hausgarten blüht.

 

Tatsächlich fordere ich diejenigen, die Platz vor oder hinter ihrem Haus haben, auf, einen Garten zu haben und ein bisschen der sozialen Sache zu dienen. Aber wie ich bereits sagte, wenn Sie einen Garten haben möchten, müssen Sie daran arbeiten und versuchen, ihn von Zeit zu Zeit zu pflegen.

 

Weiterführende Literatur

 

Pflegeleichte Gärten: Die 10 besten Tipps und Tricks

Gartenpflege