Blätter grün Knospen Lohnt sich ein Gartenhäcksler

Lohnt sich ein Gartenhäcksler?

Gartenhäcksler erleichtern die Arbeit im Garten. Die Frage ist – welche soll man kaufen? Verwenden Sie unseren einfachen Leitfaden, um Ihnen bei der Auswahl des richtigen Produkts zu helfen. Sie können auch Material vorbereiten, das Sie auf Ihren Komposthaufen legen können, um Ihnen reichhaltigen hausgemachten Kompost für Ihren Garten zu geben. Die Investition in einen Gartenhäcksler kann eine gute Entscheidung sein. Häcksler können das Volumen Ihrer Gartenabfälle erheblich reduzieren, was zu weniger Fahrten zur Deponie führt.

 

 

 

Welche Arten von Gartenhäckslern gibt es?

 

In unserem Artikel zu den Unterschieden zwischen Rotations-, Leiste- und Turbinen-Garten-Häcksler gehen wir noch viel ausführlicher darauf ein.  Häcksler werden, wie viele Gartengeräte, sowohl gebraucht als auch missbraucht. Jede Art von Gartenhäcksler hat jedoch eine klare Nische.

 

Leisehäcksler

 

Es überrascht nicht, dass leise Gartenhäcksler teurer sind als die meisten Gartenhäcksler. Am besten geeignet für mittlere bis große Gärten mit überwiegend holzigem Abfall Der Schneidmechanismus beruht eher auf Kraft als auf Geschwindigkeit, sodass diese Maschinen viel schwerer und stärker sind, um mit den auftretenden Kräften fertig zu werden.

 

Gartenhäcksler mit Turbinenschnitt

 

Das sind quasi die luxuriösen Gartenschredder. Diese starke Leistung ist mit Kosten verbunden – er ist ziemlich teuer. Es eignet sich für mittlere bis große Gärten und kommt gut mit weichem Grün und holzigen Abfällen zurecht.

 

Rotationshäcksler

 

Ideal für kleinere Gärten und für Gärtner, die gemischte weiche und holzige Abfälle entsorgen. Verwenden Sie eine Hochgeschwindigkeits-Rotationsklinge, um Abfalleinreicher wiederholt zu zerkleinern.

 

Lohnt es sich, einen Gartenhäcksler zu kaufen statt zu mieten?

 

Sie können einen Gartenhäcksler günstig in einem örtlichen Supermarkt kaufen. Ähnlich wie man sich in einem heruntergekommenen Lokal ein Schnitzel holen klnnte. Oder investieren Sie etwas mehr und erhalten Sie ein erstklassiges, perfekt zubereitetes Schnitzel in einer fabelhaften Umgebung.

 

 

Stellen Sie sich vor, Sie mieten einen Gartenhäcksler. Berücksichtigen Sie die Bequemlichkeit denken Sie daran, die Maschine in einem bestimmten Zeitrahmen zurückzugeben, keine Kontrolle über die Qualität der Maschine zu haben was ist, wenn sie mitten im Gebrauch ausfällt und dass Sie Ihren Abfall über die Monate aufbauen müssen stellen Sie sich vor, Sie tun es es, wie Sie wollen.

 

 

Auf die gleiche Weise können Sie in einen zuverlässigen Häcksler investieren, der nicht blockiert und mit dickeren Ästen umgehen kann. Anstatt ein billiges Modell, das mehr Aufwand ist, als es wert ist. Besser noch, stellen Sie sich vor, er könnte auch ein Holzhacker werden – unserer kann das! Anbei Tipps, um einen Balkongarten anzulegen.

 

Die Vorteile eines elektrischen Gartenhäckslers

 

Hilft der Umwelt. Nicht nur das, Sie helfen auch aktiv der Umwelt mit Ihren kleineren Gartenschnittstücken – und ich denke, wir sind uns alle einig, dass dies eine positive Sache ist.
Machen Sie Ihren eigenen Kompost und Mulch.

 

Die besten Gärtner werden Ihnen sagen, wie großartig diese Produkte sind. Sie verkürzen Ihre Gartenarbeitszeit um die Hälfte und können dazu beitragen, Ihrem Garten im Handumdrehen viele Nährstoffe hinzuzufügen. Was genau können diese praktischen Gadgets also?

 

Das Erlernen der Bedeutung von Kompost und Mulch kann Sie von einem typischen, im Laden gekauften Garten zu einem Garten führen, der nährstoffreich und voller glücklicher, gesunder Pflanzen ist. Kompost und Mulch? Was ist das? Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Kompost und Mulch sind, finden Sie den elektrischen Gartenhäcksler möglicherweise unnötig.

 

Vielleicht sind zwei der wichtigsten Gründe, warum Sie dieses Produkt haben möchten, die Tatsache, dass Sie mit Leichtigkeit Kompost und Mulch herstellen können. Dies ist perfekt für diejenigen, die wissen, wie schrecklich es sein kann, Ihren eigenen Vorrat herzustellen, oder wenn Sie zum ersten Mal anfangen und möchten, dass es ein ziemlich einfaches Projekt wird.

 

Kleinere Äste hacken das bedeutet, dass Sie viel Platz in Ihrem Gartenabfallbehälter sparen können, um den ganzen Monat über zu halten, da Sie sich keine Gedanken darüber machen müssen, diese größeren Äste herunterzuschieben oder zu versuchen, all Ihr größeres Schnittgut in einem Bereich zu komprimieren. In erster Linie haben elektrische Häcksler die Kraft, Ihren Gartenschnitt in winzige Stücke zu zerkleinern, die viel einfacher zu beseitigen sind. Bogenhanf wächst in alle Richtungen – was kann man da machen?

 

Lohnt sich ein Gartenschredder wirklich? Die Nachteile

 

Schutzbrillen und Ohrenschützer sind unerlässlich, um sich vor dem ein oder anderen herumfliegenden Material zu schützen, und der schreckliche Lärm, den sie machen, verbannt alle anderen aus der Gegend, weniger ein Problem mit den „leise“ Gartenhäckslern, denke ich, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass sie es wirklich sind so still.

 

Nach all dem klingt es, als würde ich in die Kategorie der Leute fallen, die ihre Gartenhäcksler lieben und nicht ohne sie sein können. Wieso den? Weil es so viel verspricht, aber es so schwer zu erreichen macht. Hier sind meine wichtigsten Gründe, Gartenhäcksler zu hassen. Ich habe Momente, in denen ich das fühle, aber manchmal hasse ich auch meinen Schredder.

 

Einmal verklemmt, muss es gelöst, mit einem Schraubenschlüssel die Halteschraube gelöst, geöffnet und gereinigt werden, bevor das Ganze wieder gestartet werden kann. Das mag teilweise daran liegen, dass mein Gartenhäcksler nicht das neueste und beste Modell ist, aber ich finde, dass die zerkleinerten Teile nach einer Weile nicht aus dem Ausgabeschacht kommen und er zum Stillstand kommt. Dies passiert meistens, wenn ich zu viel grünes Zeug durchziehe, ohne es mit genügend trockenem braunem Material auszugleichen.

 

So klein, dass nur sehr wenige Äste passen, ohne viel zu schieben, mit einer Gartenschere zu schneiden und mit einem Stock zu stochern. Um sie für den Hausgebrauch „sicher“ zu machen, müssen sie einen kleinen Einlass haben, in den die Hände nicht hineinkommen können.  Besonders schlimm ist es bei Büschen, die kleine Äste in alle Richtungen abschicken. Sie sind langsam zu bedienen. Diese in den Einlass zu bekommen, ist keine leichte Aufgabe!

 

Welchen Gartenhäcksler soll ich also kaufen?

 

Im Allgemeinen können Sie damit rechnen, dass Sie für bekannte Markenprodukte etwas mehr bezahlen, aber Sie werden auf jeden Fall ein lohnendes Schnäppchen machen. Sie machen auch erstaunliche Kettensägen, wenn Sie etwas brauchen, um die Äste vor dem Zerkleinern zu schneiden.

 

 

Sie können damit rechnen, etwa 250 € für einen anständigen, hochwertigen Gartenhäcksler zu zahlen, der die Arbeit effizient erledigt und nicht am Ende kaputt geht, bevor Sie überhaupt die Hälfte Ihrer Gartenabfälle hineingeworfen haben. Es gibt eine Reihe von Marken, die Gartenhäcksler herausbringen; wie die geschätzten Bosch, Black & Decker und Gardena.

 

 

Es ist tragbar, was bedeutet, dass Sie es leicht durch den Garten rollen können, um es dort zu haben, wo Sie es brauchen; Sie ersparen sich die Mühe, Bündel von Ästen zu tragen, um mehr Unordnung zu verursachen, während Sie die ganze Zeit die Hälfte davon auf den Gartenrasen fallen lassen und der Rasenmäher wird es Ihnen offensichtlich nicht danken.

 

Ein kraftvolles Gerät, das dafür ausgelegt ist, große Bäume, harte Äste, Sträucher und anderes grünes Material zu zerkleinern. Es schneidet Ihren Abfall unglaublich schnell mit einem Turbinensystem, das die Wahrscheinlichkeit einer Verstopfung erheblich reduziert, aber wenn es doch einmal zu einer Verstopfung kommt, ist es mit einem einfachen Entblockungssystem ausgestattet.

 

Der Nachteil ist, dass das Kabel bedeutet, dass Sie es möglicherweise nicht so weit bringen können, wie Sie möchten, aber dies kann durch die Verwendung eines Verlängerungskabels überbrückt werden. Es hat keine der ausgefallenen Funktionen, die die teureren Modelle haben, aber dies ist eine großartige Bucht, wenn Sie einfach nach einem einfachen einfachen Gartenhäcksler suchen.

 

Es hat auch einen leistungsstarken Motor und zerkleinert feste Äste mit einem in einer schnellen rotierenden Häckselbewegung, und im Abfallsack ist genug Platz für Abfall. Mehr Platz für Ihren Abfall bekommen Sie allerdings nicht, da auch kleinere Äste in die Sammelbox passen. Wenn Sie jedoch nach einem Gartenhäcksler suchen, der mit dickeren Abfällen ohne große Probleme fertig wird und Sie ihn nicht ständig entsperren müssen, dann ist es die Investition wert.

 

Sparen Sie Geld für Gartenkompost

 

 

Auch für die Heißkompostierung sind Hackschnitzel ein großartiger Bestandteil Ihrer Kompostierungsmischung. Sie können Ihren Hecken- und Baumschnitt in nur 2 bis 3 Wochen wieder in Gartendünger umwandeln.

 

Vor dem Kauf unseres Garten-Häckslers wurden keine unserer riesigen Mengen an Heckenschnitt oder Baumschnitt dem Kompost hinzugefügt. Holzabfälle brauchten einfach zu lange, um zu verrotten, um sie als Kompost zu verwenden. Wir glauben, dass wir etwa für Blumenerde und allgemeinen Gartenkompost ausgeben. Das ergänzen wir aus unserem eigenen Komposthaufen im Garten.

 

Wenn sie auf den Komposthaufen geworfen werden, sind diese Chips für Bakterien, Pilze, Käfer und dergleichen offen. Alles großartige Hilfsmittel für den Kompostierungsprozess. Die Verwendung eines leisen Schredders bedeutet, dass unser gesamter Holzabfall zu etwa 1 bis 2 cm langen Spänen zerkleinert wird. Besser noch, der Crusher-Mechanismus bricht die Späne auf.

 

Lohnt sich die Anschaffung eines Gartenhäckslers? Unser Fazit

 

Indem Sie Ihren eigenen Gartenhäcksler haben, vermeiden Sie es, zur Müllkippe zu gehen und vermeiden, dass Ihr Auto dabei zur Müllkippe wird. Darüber hinaus müssen Sie durch die Wiederverwendung nicht für die Abfallsammlung bezahlen. Außerdem kannst Du mit einem guten Set die Liebe sowohl mit Deinen Pflanzen als auch mit Deinen Freunden teilen.

 

Durch das Zerkleinern können Sie Ihren Abfall wiederverwenden, während Holzhackschnitzel und -späne es Ihnen ermöglichen, Ihr Zuhause im Freien aufzuräumen und zu gestalten. Wenn Sie sich fragen, lohnt sich die Anschaffung eines Gartenhäckslers?

 

Überlegen Sie, wie viel Geld geben Sie für Mulch oder Kompost aus? Wie oft haben Sie schon dafür bezahlt, dass jemand Ihren Garten nicht nur pflegt, sondern auch den Verschnitt entfernt?  Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, es zu vermieten? Oder sei einfach jedermanns bester Freund mit einem passenden Gartenhäcksler – die Möglichkeiten sind endlos!

 

 

Weiterführende Literatur

 

Gartenhäcksler im Test So häck­seln Sie richtig

Die besten Häcksler Eine Marke häckselt die Konkurrenz klein