Wie macht man Lavendel-Kekse? Rezeptidee und Tipps

Sie sind leicht und dekadent, das Rezept sehr einfach zuzubereiten und sie schmecken auch großartig. Jeder, der sie ausprobiert, wird für mehr zurückkommen! Mit nur wenigen Zutaten ist es einfach, eine Charge zuzubereiten, und der Geschmack wird Sie dazu bringen, immer wieder zurückzukommen.

 

 

Wenn Sie Lavendel lieben, werden Sie diese Kekse auf jeden Fall machen wollen. Dies ist ein großartiges Rezept, das Sie zur Hand haben sollten, wenn Sie eine Leckerei brauchen, und sie sind im Handumdrehen zubereitet. Diese hausgemachten Lavendelkekse haben eine reichhaltige und dennoch zarte Süße und subtile blumige Noten. Im Folgenden zeige ich dir, wie du in wenigen einfachen Schritten leckere Lavendelkekse backen kannst. Natürliche Reinigungsmittel selber machen: Unsere Tipps

 

 

Zutaten für Lavendelplätzchen

 

Dieses hausgemachte Rezept für Lavendelplätzchen benötigt nur sechs einfache Zutaten, von denen Sie die meisten wahrscheinlich bereits zur Hand haben.

 

  • Puderzucker: Fügt Süße hinzu und absorbiert die Feuchtigkeit von einigen der anderen Zutaten, was zu einer schönen Basis führt, die alles zusammenhält. Es spielt auch eine Rolle bei der Schaffung des zarten Endergebnisses nach dem Backen.
  • Vanilleextrakt: Das Hinzufügen von Vanilleextrakt hilft, die Reichhaltigkeit des Rezepts zu verbessern.
  • Mehl: Allzweckmehl bringt die Lavendelplätzchen in ihre Fülle und sorgt dafür, dass sie ihre Form behalten.
  • Natürlicher Lavendelgeschmack: Die Blüten haben einen starken Geschmack und eine starke Textur, daher müssen Sie darauf achten, dass Sie nicht zu viele hinzufügen. Dieser natürliche Geschmack verstärkt die blumigen Noten und das Aroma, ohne zu überwältigend zu sein. Es ist jedoch wichtig, es sehr sparsam zu verwenden.
  • Lavendelknospen: Sie können für dieses Keksrezept frische oder getrocknete Lavendelblütenknospen verwenden, beides funktioniert. Da sie während des Trocknungsprozesses zum Schrumpfen neigen, gibt es mehr Knospen in der gleichen Maßeinheit als bei frischer Verwendung. Um die gleiche Intensität zu erhalten, müssen Sie also etwas mehr frische Knospen als getrocknete hinzufügen.
  • Butter: Die Butter verleiht diesem Rezept Fülle, Zartheit und Struktur. Je nach Vorliebe kannst du entweder gesalzen oder ungesalzen verwenden.

 

Wie schmecken Lavendelkekse?

 

Sie sind zart und köstlich mit der perfekten Streuselmenge, sodass sie auf der Zunge zergehen.

Die Basis ist ein einfacher Teig, der schön leicht ist. Es funktioniert entweder mit frischen oder getrockneten Knospen.

 

 

Diese Lavendelkekse sind reichhaltig, mit einer subtilen Süße und einem blumigen Hauch, der sie am besten schmecken lässt.

Ich habe auch ein wenig natürliche Öle hinzugefügt, um den Geschmack zu verstärken, ohne zu überwältigend zu sein. Als letzten Schliff habe ich sie dann mit Puderzucker bestäubt. Magnolienbaum pflanzen: Was beachten?

 

Benötigte Werkzeuge und Ausrüstung

 

Wenn Sie gerne backen, dann haben Sie bestimmt schon alles Nötige zur Hand. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um alle Ihre Werkzeuge und Geräte im Voraus zusammenzustellen. Hier ist, was Sie brauchen.

 

  • Standmixer
  • Spachtel Schaber
  • Messbecher & Löffel
  • Kühlregal
  • runder Ausstecher oder kleiner Konservenring
  • Plätzchenstreuer oder feines Sieb
  • Nudelholz
  • Plastikfolie

Tipps für die Herstellung von Lavendelplätzchen

 

Hier sind ein paar Backtipps und Hacks, die Ihnen helfen werden, die bestmöglichen Lavendelkekse zu haben.

Viel Spaß – Experimentieren Sie mit verschiedenen Formen, Größen und Dekorationen. Anstelle von Puderzucker können Sie auch eine Glasur oder Glasur darüber geben. Oder drücken Sie Zuckerkristalle oder zusätzliche Lavendelknospen darauf, während sie noch warm sind, wenn Sie echt sind.

Fügen Sie die Knospen am Ende des Mischens hinzu – Stellen Sie sicher, dass Sie die Lavendelblüten hinzufügen, nachdem Sie alle anderen Kekszutaten miteinander vermischt haben. Dies trägt dazu bei, die Unversehrtheit der Knospen für ein besseres visuelles Erscheinungsbild zu bewahren. Calla-Lilie im Garten anpflanzen und Pflege

 

 

Weniger ist mehr – Wenn Sie dieses Keksrezept zubereiten, verwenden Sie zunächst weniger Lavendelknospen. Es ist ein einzigartiger Geschmack, und das Hinzufügen von zu viel kann die zarte Mischung überwältigen oder sogar die Textur verändern.

Machen Sie den Teig im Voraus – Sie können ihn fest in Plastikfolie gewickelt etwa 5-7 Tage im Kühlschrank aufbewahren oder bis zu einem Monat einfrieren. Welche Blumen fressen Schnecken nicht?

Formen Sie den Teig vor dem Abkühlen – Rollen Sie den Teig aus, bevor Sie ihn zum Festwerden in den Kühlschrank legen. Dadurch lässt sich der Teig leichter schneiden und es entstehen schöne, saubere Schnittkanten.

 

 

Lassen Sie den Teig bei Raumtemperatur weich werden – Wenn Sie Ihren Teig verwenden möchten, lassen Sie ihn wieder auf Raumtemperatur erwärmen, damit er beim Schneiden nicht reißt. Schmetterlingsgarten anlegen: Diese Pflanzen überzeugen!

Wenn Sie Lavendel lieben, werden Sie dieses leckere Keksrezept lieben. Es hat den besten Geschmack und die beste Textur und wird in Ihrem Mund schmelzen. Seien Sie nur vorsichtig, denn sie sind köstlich und süchtig machend, also sollten Sie sie vielleicht alle essen.