Bogenhanf welche Erde: Schlangenpflanze Boden Tipps

Die Verwendung der richtigen Art von Erde für Schlangenpflanzen ist sehr wichtig. In diesem Beitrag erzähle ich Ihnen also alles, was Sie wissen müssen, einschließlich der besten Sorte, nach welchen Eigenschaften Sie suchen müssen, und ich gebe Ihnen auch mein Rezept, damit Sie Ihr eigenes mischen können. Die Wahl der besten Erde für Schlangenpflanzen ist ein großer Teil ihrer Gesunderhaltung.

 

 

Die falsche Art kann viele Probleme verursachen oder sie sogar töten. Sie erfahren, welche Sie verwenden können, auf welche Eigenschaften Sie achten müssen und wie Sie mit meinem einfachen Rezept sogar Ihre eigenen mischen können. So wählen Sie die beste Schlangenpflanzenerde aus. Dieser Leitfaden behandelt alles, was Sie über die Art von Erde wissen müssen, die Schlangenpflanzen brauchen, um zu gedeihen. Bienenfreundlichen Garten anlegen: So gelingt es!

 

Die beste Art von Erde für Schlangenpflanzen

 

Ich empfehle nicht, eine Allzweck-Erdungsmischung allein zu verwenden, da viele Handelsmarken zu viel Feuchtigkeit speichern. Die beste Art von Erde für Schlangenpflanzen ist eine leichte, lehmige und gut durchlässige Mischung. Um das ideale Medium auszuwählen, suchen Sie nach solchen, die die folgenden Eigenschaften aufweisen:

 

Poröse Mischung

 

Eine andere Qualität, auf die man achten sollte, ist eine poröse oder belüftete Mischung. Dies lässt die Luft durch das Wurzelsystem strömen und hilft dem Boden, schneller zu entwässern.

Frei entwässernder Boden

 

Wenn es feuchtigkeitsspeichernd oder ähnliches sagt, dann ist es nicht die richtige Wahl. Lesen Sie die Verpackung und suchen Sie nach einer, die eine schnelle Entwässerung als eine der Hauptqualitäten hat. Echinacea-Leitfaden: Sonnenhut pflanzen, beschneiden und pflegen

 

Nährstoffreich

 

Sansevierias benötigen nicht viel Dünger, wenn sie in Erde mit den richtigen Nährstoffen gepflanzt werden. Wählen Sie also eine Mischung, die organische Materialien enthält, damit sie gedeihen.

 

Welche Art von Erde braucht eine Schlangenpflanze?

 

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass es sich um Sukkulenten handelt. Das bedeutet, dass sie Feuchtigkeit sehr gut in ihren Blättern speichern können.

Da sie Wasser speichern, mögen sie kein Medium, das zu viel speichert. Wenn sie sich in einer Mischung befinden, die nass bleibt, kann dies Probleme wie Wurzelfäule verursachen. Wildgarten Ideen und Tipps: Natürlichen Garten anlegen

 

 

Eine Schlangenpflanze braucht Erde mit ausreichender Drainage, einigen Nährstoffen und einer guten Luftzirkulation, um eine Überwässerung zu verhindern.

Die gute Nachricht ist, dass, egal welche Sansevieria-Sorte Sie haben, alle die gleiche Art von Erde bevorzugen.

 

Wie man Blumenerde für Sansevieria herstellt

 

Ein kommerzieller Mix kann eine großartige, schnelle Option sein. Aber selbst zu machen gibt Ihnen die vollständige Kontrolle über die Zutaten und ist oft billiger. Wenn Sie lieber eine DIY-Blumenerde für Ihre Schlangenpflanzen herstellen möchten, können Sie dies ganz einfach tun. Wie wird man Gartenblogger? Garten Blog starten Tipps

 

Schlangenpflanzenerdmischung Anleitung

 

Unten ist mein Rezept für Schlangenpflanzenerde und die Mischanleitung. Es ist einfach und nimmt nicht viel Zeit in Anspruch, um Ihre eigenen zu mischen, und Sie können die Reste für später aufbewahren.

 

Bestandteile:

 

  • 2 Teile normale Blumenerde
  • 1 Teil Perlit oder Bimsstein
  • 1 Teil Kokosfaser oder Torfmoos
  • 1 Teil grober Sand

Werkzeuge werden gebraucht:

 

  • Messbehälter
  • Behälter zum Mischen
  • Kelle oder Schaufel
  • Staubmaske

Mischanleitung

 

Kombinieren Sie die Kokosfaser (oder Torfmoos) und Blumenerde in einem Eimer oder Tablett und mischen Sie sie gut mit Ihrer Kelle oder Schaufel.

Fügen Sie dann den groben Sand und Perlit (oder Bimsstein) hinzu und rühren Sie erneut um, um alles gründlich miteinander zu vermischen.

Verwenden Sie das, was Sie brauchen, sofort und bewahren Sie dann alle Reste in einem Eimer oder Behälter mit luftdichtem Deckel auf. Hühner im Garten halten Tipps und Tricks

 

Schlangenpflanzenerde pH

 

Wenn es zu basisch ist, können Sie ein Säuerungsmittel oder ein saures Düngegranulat zugeben. Wenn es zu sauer ist, fügen Sie etwas Gartenkalk hinzu, um es auszugleichen.

 

 

Schlangenpflanzen sind nicht zu wählerisch in Bezug auf den pH-Wert des Bodens, werden aber gedeihen, wenn es leicht sauer bis neutral ist. Auf einem Sondenmessgerät sollte er zwischen 5,5 und 7,0 liegen. Tomaten richtig pflanzen und pflegen: Tipps und Tricks

Kann man Kakteenerde für Schlangenpflanzen verwenden?

 

Die Wahl der richtigen Erde für Schlangenpflanzen ist für ihre lang anhaltende Gesundheit von entscheidender Bedeutung. Solange Sie die oben genannten Qualitäten kaufen oder eine Mischung daraus herstellen, wird Ihre gedeihen.

 

 

Ja, Sie können Kakteenerde für Schlangenpflanzen verwenden, weil sie grob ist. Wenn es jedoch zu grobkörnig ist, sollten Sie etwas Torfmoos oder normale Blumenerde untermischen, um mehr organisches Material hinzuzufügen. Abfluss Fliegen bekämpfen: Jetzt die Schädlinge loswerden

Kann ich Sukkulentenerde für Schlangenpflanzen verwenden?

 

Ja, Sie können Sukkulentenerde für Schlangenpflanzen verwenden. Es ist so konzipiert, dass es frei abfließen kann und locker ist, was es zu einer sicheren Wahl macht. Unkraut im Rasen vernichten: Hausmittel, Tipps und mehr

 

Kann ich normale Blumenerde für eine Schlangenpflanze verwenden?

 

Ich empfehle nicht, normale Blumenerde für Schlangenpflanzen zu verwenden, da sie zu schwer sein und leicht zu Überwässerung und Wurzelfäule führen kann. Sie können es mit Sand und Perlit ergänzen, damit es schneller abläuft.