Hund guckt schüchtern in die Kamera DIY Hundepfotenbalsam zur Pflege und Befeuchtung der Pfoten

DIY Hundepfotenbalsam zur Pflege und Befeuchtung der Pfoten

Die Pfoten Ihres Welpen werden stark beansprucht. Schützen Sie ihre kleinen Pfoten mit diesem Rezept für Hundepfotenbalsam. Auf dem Hof ​​oder beim Spaziergang durch die Nachbarschaft können raue Elemente zu Trockenheit, Rissbildung und sogar zu schweren Verletzungen führen! Achtung – für manche Hunde ist Pfotenbalsam mit bestimmten Inhaltsstoffen möglicherweise nicht gut geeignet. Konsultieren Sie bei Unsicherheiten Ihren Tierarzt!

 

 

 

Ist Pfotenbalsam gut für Hunde?

 

Unbedingt! Alle Hunde können von Pfotenbalsam profitieren. Genauso wie wir Feuchtigkeitscreme verwenden, um trockene Hände zu heilen, oder Lippenbalsam, um spröde Lippen zu vermeiden, brauchen die Pfoten unserer Hunde regelmäßige Feuchtigkeitspflege. Es hat eine gelartige Konsistenz, die entwickelt wurde, um Feuchtigkeit in die Pfoten Ihrer Haustiere zurückzubringen.

 

Zu den Vorteilen von Pfotenbalsam gehören:

 

  • Feuchtigkeitsspendende trockene Pfotenpolster
  • Behandlung von Pfotenverletzungen wie Risse, Schnitte und Blasen
  • Verhindern Sie zukünftige Pfotenballenverletzungen
  • Schützt die Pfoten vor rauen Bedingungen wie Eis oder heißem Beton

Hundepfotenbalsam selber machen

 

Tiere waren schon immer ein großer Teil meines Lebens. Besonders Hunde haben einen besonderen Platz in meinem Herzen. Meine früheren Hunde, waren mir so lieb, dass ich mir schwer vorstellen konnte, einen weiteren Welpen in meinen Kreis zu bringen.

Das änderte sich, als ich den kleinen Wuffi und seine kleine ungepflegte Krawatte zum ersten Mal sah, während ich durch das Netz scrollte. Ich habe Wuffi vor fast einem Jahr von einer Organisation adoptiert, die mexikanische Straßenhunde rettet und in ein liebevolles Zuhause bringt.

 

 

Hundepfotenbalsam ist eine Notwendigkeit in der Routine Ihres Haustieres! Obwohl es ein weniger bekannter Bestandteil der Haustierpflege sein mag, ist die Behandlung der Pfoten Ihres Hundes wirklich wichtig. Ohne die richtige Pflege sind die Pfoten von Haustieren anfällig für viele Schäden, einfach durch Herumlaufen!

Ein Jahr später hat sich Wuffi eingelebt und ist zusammen mit meiner Katze Luna schnell zu einer geliebten Ergänzung unserer Familie geworden. Ich habe diesen DIY Pfotenbalsam mit Hunden wie Wuffi als natürliche Lösung für die Pfotenpflege entwickelt. Vögel im Garten füttern und anlocken: So gelingt es!

 

DIY Rezept für Hundepfotenbalsam

 

Machen Sie Pfotenbalsam zu einem Teil Ihrer Haustierpflegeroutine! Sie können diesen Balsam mehrmals täglich verwenden, um die Pfoten Ihres Hundes zu heilen und zukünftigen Beschwerden vorzubeugen.

Zutaten

 

  • Kokosnussöl
  • Mit Calendula angereichertes Olivenöl
  • Shea Butter
  • Bienenwachs
  • Vitamin-E-Öl

Bevor Sie mit Ihrem Rezept beginnen, vergewissern Sie sich, dass Ihr Olivenöl bereit ist, indem Sie diese Aufgussanweisungen befolgen. Ich habe mein Olivenöl wegen seiner medizinischen Vorteile wie antimykotische und antimikrobielle Eigenschaften mit Calendula angereichert. Dieser Pfotenbalsam für Hunde ist gut für drei Monate. Wenn Sie eine Farbänderung bemerken, entsorgen Sie sie früher.

 

Geben Sie Ihr angereichertes Olivenöl, Kokosöl, Sheabutter und Bienenwachs in einen Wasserbad. Bei mittlerer Hitze die Zutaten langsam zusammenschmelzen, bis das Bienenwachs vollständig geschmolzen ist. Lassen Sie die Öle nicht abkühlen oder lassen Sie sie unbeaufsichtigt. Englischen Garten anlegen: Tipps und Tricks für Anfänger

 

Sobald es geschmolzen ist, vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen (während es noch in einem flüssigen Zustand bleibt). Wenn es versehentlich fest wird, einfach wieder langsam erhitzen.

Fügen Sie Ihr Vitamin E und ätherisches Lavendelöl hinzu (Lavendel ist optional!). Da diese Öle flüchtiger sind, zerfallen sie bei Hitze leichter. Die antioxidativen Eigenschaften von Vitamin E nehmen beim Erhitzen erheblich ab. Deshalb wollen wir in letzter Minute Öle hinzufügen.

Rühren Sie die Mischung gut um, bevor Sie sie in saubere und sterile Behälter füllen. Lassen Sie sie ungestört sitzen, bis sie vollständig abgekühlt sind. Wischen Sie die Ränder nach dem Abbinden mit einem sauberen Tuch ab, bevor Sie die Deckel aufsetzen. Lohnt sich ein Rasentraktor?

 

Woher weiß ich, ob die Pfoten meines Hundes Feuchtigkeit benötigen?

 

Die Pfoten Ihres Hundes müssen jedoch nicht verletzt werden, um einen feuchtigkeitsspendenden Balsam zu verwenden! Verwenden Sie Pfotenbalsam auf gesunden Pfoten, um möglichen Verletzungen oder Beschwerden vorzubeugen.

 

 

Sie werden wissen, dass die Pfoten Ihres Hundes ein wenig Pflege benötigen, wenn sietrocken und rauh anfühlen oder Anzeichen von Rissen aufweisen. Gerade in der kalten Winterzeit benötigen Hundepfoten zusätzliche Feuchtigkeit, deshalb am besten vorbeugend Pfotenbalsam in dieser Zeit verwenden! Pflanzen bestimmen lernen: Tipps und Tricks für Anfänger

Empfehlen Tierärzte Pfotenbalsam?

 

Es ist wichtig, einen Balsam zu verwenden, der speziell für Hunde hergestellt wurde. Hunde können nicht sagen, ob ein Produkt giftig ist oder nicht, und es ist wahrscheinlich, dass sie mindestens ein paar Mal geleckt werden. Sie sollten keine für Menschen entwickelten Balsame für Ihre pelzigen Freunde verwenden … die Inhaltsstoffe könnten ihnen schaden!

 

Tierärzte empfehlen Pfotenbalsam sowohl zur Behandlung als auch zur Vorbeugung von Pfotenverletzungen. Es ist ein wichtiger Teil der Pflege Ihres Hundes und sollte Teil Ihrer regelmäßigen Haustierpflegeroutine sein. Allerdings sind nicht alle Pfotenbalsame gleich. Im Zweifel wähle ich immer den natürlichen Weg. Wenn ich meinen eigenen DIY-Pfotenbalsam herstelle, bin ich über jeden Inhaltsstoff informiert. Selbstversorger werden: Tipps und Tricks für Anfänger

 

Wie man Hundepfotenbalsam verwendet

 

Reinigen Sie zuerst Ihre Hände. Wenn die Pfoten Ihres Hundes rissig oder geschnitten sind, müssen Sie vermeiden, die Verletzung zu kontaminieren.

Wischen Sie dann einfach ein wenig Balsam auf jedes Pfotenpolster und stellen Sie sicher, dass es vollständig bedeckt ist. Sie müssen diesen Balsam nicht viel einarbeiten; Die Zutaten werden die Arbeit für Sie erledigen!

Mehrmals täglich oder nach Bedarf auftragen. Die beste Zeit zum Auftragen ist kurz vor dem Schlafengehen, damit der Balsam Zeit hat zu wirken, während Ihr Hund schläft.