Katze böse Nachbars Katze macht in meinen Garten was tun

Nachbars Katze macht in meinen Garten was tun?

Nachbarskatzen kacken normalerweise in Ihren Garten, weil das Graben und Ablegen in feuchtem oder lockerem Schlamm, Moos, Mulch oder Sand ein allgemeiner Instinkt für Katzen ist. Der einzige Ansatz besteht darin, die Katzen von vornherein aus dem Garten fernzuhalten, und diese kostengünstigen Optionen werden Ihnen dabei helfen. Katzen nutzen Gärten auch als ihre eigenen privaten Katzentoiletten.

 

 

Sie werden diese Aktivität verhindern oder beseitigen, unabhängig davon, ob Ihre eigenen Katzen oder Katzen aus der Nachbarschaft Ihren Garten als Katzenklo verwenden. Sie investieren Zeit, Geld und Mühe in die Pflege Ihrer Grünfläche. Die Nachbarskatzen hingegen haben andere Ideen für Ihren Garten. Frische Samen und Zwiebeln werden ausgegraben und die Pflanzen werden angekackt. Sie gehen oft dorthin, um den Kopf frei zu bekommen, und möchten, dass Ihre Kinder oder Enkel dort in Ruhe spielen können.

 

Wie Katzenkot Ihre Gesundheit beeinträchtigen kann

 

Sie hassen wahrscheinlich Katzenkot wegen der Unordnung und des Geruchs, den er verursacht, aber er kann ziemlich schädlich für Sie sein. Kopfschmerzen oder Lungenentzündung. Toxoplasmose. Katzenkratzkrankheit. Katzenkot enthält einen Parasiten namens Toxoplasma gondii, der gesundheitliche Beeinträchtigungen verursachen kann.

 

Geruchsabweisende Hilfsmittel, um Katzen zu vertreiben

 

Katzen sind unglaublich geruchsempfindlich, daher eignen sich starke Düfte wie Lavendel, Pfefferminze oder Zimt hervorragend, um sie fernzuhalten. Wählen Sie einen dieser Düfte, mischen Sie ihn mit Wasser und versprühen Sie ihn im Garten. Dies ist zwar nur eine kurzfristige Option, aber kostengünstig und ungiftig.

 

 

Eine der natürlichen Möglichkeiten, sie davon abzuhalten, Ablagerungen auf Ihrem Rasen zu hinterlassen, besteht darin, Düfte zu verstreuen, die sie nicht mögen. Katzen sind dafür bekannt, die Gärten der Menschen zu erkunden und nach Orten zu suchen, an denen sie ihre Spuren hinterlassen können, wenn Hausbesitzer nicht hinschauen.

 

Bewegungsaktivierter Sprinkler verjagt Katzen

 

Es ist kostspielig. Das Gerät muss aufgeladen, ständig gefüllt werden und der anfängliche Anschaffungspreis ist nicht sehr niedrig, wenn man bedenkt, dass man mehr als eins kaufen muss, um alle in Frage kommenden Bereiche abzudecken.

 

 

Wenn es etwas gibt, das alle Katzen auf der Welt allgemein hassen, dann wird es nass. Vor allem, wenn sie es am wenigsten erwarten. Dies ist wahrscheinlich die effektivste Methode überhaupt. Es gibt auch Ultraschall-Katzenschreckgeräte, die Geräusche abgeben, die nur Katzen hören können. Wir empfehlen sie jedoch nicht. Welcher Rasendünger im Frühjahr? Katzenkacke dfinitiv nicht!

 

Katzen kacken in den Garten: Erfahrungen

 

Lavendelpflanze pflanzen (wieder kein Vorteil, obwohl es herrlich roch).  Orangenschale auslegen (hat nicht funktioniert). Ultra Sonic Schädlingsbekämpfungsmittel (mäßiger Nutzen). Einen Hund ausleihen (ziemlich effektiv). Umzug (sehr effektiv). Anschaffung eines Hundes (am effektivsten).

 

 

Viele Katzenbesitzer sagen, dass Katzen saubere Tiere sind und ihre Scheiße vergraben. Dies hat sich als falsch erwiesen, da ich zusehen konnte, wie die kleinen Bastarde ihre Ladung fallen ließen, bevor ich aussteigen konnte, um sie zu verjagen.

 

 

Wenn ich einen Wasserhahn im Freien hätte, würde ich eine dieser durch Bewegungsmelder betriebenen Sprinkleranlagen installieren / ausprobieren. Ich versuchte es in keiner bestimmten Reihenfolge. Kaffeesatz in Blumenbeeten (hat nicht funktioniert) Anpflanzen von Curry-Pflanzen an Ein-/Ausstiegspunkten (Scheinte nicht zu funktionieren).

 

 

Ich hatte dieses Problem in meinem letzten Haus, wo die kleinen Samtpfoten früher unter geschissen haben, wo ich Kleidung zum Trocknen aufgehängt habe. Mehr als einmal habe ich in meiner Eile, Sachen zum Trocknen aufzuhängen, bevor ich zur Arbeit ging, Katzenscheiße in mein Haus geschleppt.

 

Warum kacken die Katzen meines Nachbarn in meinen Garten?

 

Verstehen Sie uns nicht falsch: Wir lieben diese Kreaturen und ihr seltsames Verhalten, aber nur, wenn sie dort kacken, wo sie hingehören nicht in Ihrem Garten. In jedem Fall sollte der erste Schritt immer sein, mit dem jeweiligen Katzenbesitzer über das Fehlverhalten des Tieres zu sprechen.

 

Es gibt einen bewusstseinskontrollierenden Pilz, der durch Katzenkot verbreitet werden kann. Abgesehen davon, dass er Ihre Gefühle durcheinander bringt, fügt der Parasit Ihrem ungeborenen Kind erheblichen Schaden zu, wenn Ihr Immunsystem geschwächt ist.

 

Katzen nutzen Ihren Garten als riesige Katzentoilette und Kampfarena, weil er perfekt für ihren Markt ist. Sie werden die Katzen sicherlich nicht davor bewahren können, in den Dreck Ihrer Einfahrt zu kacken. Während eines harmlosen Versteckspiels schlüpfen Sie versehentlich in die stinkenden Geschenke, die sie zurücklassen, und die Kinder kommen oft darin eingewickelt nach Hause.

 

Die Tatsache, dass Sie nicht wollen, dass die Katze Ihres Nachbarn in Ihren Garten kackt, ist eine gültige Entschuldigung. Beides, oder Sie haben einfach eine schwere Fellallergie. Um Katzenkot sicher von Ihrem Rasen zu fegen, tragen Sie immer Handschuhe. Wenn Sie ein Kind erwarten, lassen Sie es jemand anderen für Sie tun.

 

Dies ist angesichts der Vorliebe von Katzen für sandähnliche Oberflächen verständlich. Es ist verständlich, dass Menschen, die Kiesgärten haben, gerade einen Albtraum bekommen. Aber gib noch nicht ganz auf; die Antworten sind unten. Ob es nicht funktioniert oder es ihnen egal zu sein scheint, Sie haben keine andere Wahl, als einzugreifen. Sie müssen mit der Situation umgehen n auf eigene Faust.

 

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass es niemals die Schuld der Katze ist. Sie sind im Grunde Tiere, die nicht wissen können, ob ihre Handlungen Schmerzen verursachen können. Menschen, die Haustiere besitzen, sind es ihren Haustieren schuldig, ihnen zu helfen, ihre Arbeit dort zu erledigen, wo sie hingehört: in ihre Katzentoilette.

 

Tipps, damit Nachbars Katze in Zukunft nicht mehr in den Garten scheißt

 

Rasensprenger mit Bewegungserkennung Sie können Rasensprenger online finden, die mit Bewegungsmeldern ausgestattet sind. Sie können auch einen Timer einstellen, um sicherzustellen, dass die Katze durchnässt wird, nicht Sie. Sobald sie eine Bewegung erkennen, schalten sie sich ein und durchnässen das Haustier, das versucht hat, in Ihren Garten einzudringen.

 

Zitrusgeruch Katzen verabscheuen Zitrusgerüche. Sie können Orangen- oder Zitronenschalen auf Ihrem Rasen verteilen oder ein Spray mit Zitrusduft verwenden Wenn Ihr Nachbar Sie ausgelacht oder nicht verstanden hat, warum Sie so frustriert sind, ist es an der Zeit, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen. Hier ist eine Liste der Dinge, die Sie tun können.

 

Verwendung von akustischen Bewegungsmeldern

 

Diese bedecken nur einen kleinen Bereich des Gartens, daher ist es am besten, sie an Eingangspunkten zu platzieren. Ähnlich wie die Wassersprinkler funktionieren, emittieren Ultraschall-Katzenabwehrmittel eine sehr hohe Frequenz, wenn sie eine Bewegung erkennen. Normalerweise sind die Geräusche für Katzen sehr abschreckend, aber für Menschen kaum hörbar.

 

Werden Sie Besitzer einer männlichen Katze

 

Katzen brauchen nur minimale Pflege, aber jetzt sind Sie dafür verantwortlich, Ihrem neuen Freund beizubringen, wo er kacken soll. Der Verstand einer Katze funktioniert so: Wenn sie schon einmal irgendwo gekackt hat, wird sie dort wieder kacken.

 

Wenn Sie einen Kater alleine haben, wird er den Hinterhof als sein Revier wahrnehmen und es daher verteidigen! Sie müssen darauf achten, dass sich der Geruch von Katzenkot an der gewünschten Stelle im Garten konzentriert. Kätzchen beizubringen, wo das Klo ist, ist viel einfacher, wenn Sie sie als Babys adoptieren. Du willst andere nicht durch die gleichen Probleme bringen, die du hattest, oder?

 

Erfahrungen mit dem Kazenscheiße-Problem im eigenen Garten

 

In jedem Fall werden Katzen ihre Toiletten wieder aufsuchen. Es ist wichtig, ihre Angebote zu verschieben und den Bereich zu säubern / zu desinfizieren, wenn es nach einer Katzenlatrine riecht, wird es als eine benutzt.

 

Mit der Einschränkung, dass Korrelation nicht gleich Kausalität und all dem ist, was für mich funktioniert hat, war das Markieren meines eigenen Territoriums. Ein Paar rast mit Mitternacht heimlich über den Hof, und sie sind alle woanders abgehauen. Ich hatte das eine Zeit lang, als eine (vermutlich) wilde Kolonie einzog. Ich muss im Laufe von ein paar Monaten ein Dutzend verschiedener Katzen gesehen haben, und mein Garten war verwüstet.

 

Ständer in Tierform mit leuchtenden Augen

 

Die leuchtenden Augen wurden auch verwendet, um Dachse und andere Kreaturen, einschließlich Füchse, effektiv von Parks abzuhalten. Es gibt solarbetriebene Modelle dieses Katzenabwehrmittels, die die Augenhöhlen künstlich zum Leuchten bringen können, indem sie ihnen Energie zuführen.

 

Diese haben normalerweise die Form von Eulen und Katzen in verschiedenen Alarmbereitschaftspositionen. Den Einfluss wiederum haben die realistisch wirkenden Augen, die oft aus einem hochwirksamen lichtreflektierenden Material bestehen.

 

Geheimwaffe um Katzen zu vertreiben: Bananen!

 

Reifende Bananen verströmen einen starken Geruch, den Katzen einfach nicht ertragen können. Willst du sie verscheuchen? Das könnte einen Versuch wert sein. Katzen mögen auch den Geruch von Bananen nicht, also kannst du sie auch davon abhalten, in deinen Garten zu kacken, indem du Bananen fein hackst und sie in deinen Blumenbeeten verstreust.

 

Nachbars Katze macht in meinen Garten was tun? Fazit

 

Sie können Kombinationen der Methoden ausprobieren und sehen, was für Ihre Katzenbesucher funktioniert. Wir drücken Ihnen die Daumen, dass sich Nachbars Katze in Zukunft besser verhält. Haben Sie eine schöne Zeit in Ihrem eigenen grünen Paradies!

 

Weiterführende Literatur

 

Ärger mit Nachbars Katze

Katzenkot im Garten – muss ich das dulden?